Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Mührel

Verstehen und Achten

Philosophische Reflexionen zur professionellen Haltung in der Sozialen Arbeit
Wie lässt sich die professionelle Haltung in der Sozialen Arbeit beschreiben?
Fachbuch 
3., überarbeitete Auflage 2015. Buch. 216 S. Softcover
Verlag Die Blaue Eule ISBN 978-3-89924-343-7
In dritter Auflage liegen nunmehr die philosophischen Reflexionen zur professionellen Haltung in der Sozialen Arbeit vor. Auch zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung sind diese Reflexionen weiterhin für das Handeln in der Sozialen Arbeit hoch aktuell. Die fokussierten Analysen von Verstehen und Achten sind von bleibender Bedeutung. Eine substanzielle Überarbeitung gegenüber der zweiten Auflage erschien daher zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erforderlich.


Wie lässt sich die professionelle Haltung in der Sozialen Arbeit beschreiben? Zur Beantwortung dieser Frage gehört eine Klarheit über das Verständnis von Profession und Haltung. Darauf aufbauend kann dann das Besondere der professionellen Haltung in der Sozialen Arbeit befragt werden. Der Vorschlag lautet, dieses Besondere in dem Spannungsverhältnis von Verstehen und Achten des/der Adressaten zu verorten. Eine Grundlegung des Verstehens wird anhand der Hermeneutik Hans-Georg Gadamers erarbeitet, eine des Achtens anhand der Dekonstruktion von Gastfreundschaft bei Jacques Derrida und der Fundamentalethik Emmanuel Lévinas`.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
29,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjcavk