Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Mathony

Von der Sanierungssatzung zum Ausgleichsbetrag

Handbuch für die kommunale Praxis
In prägnanter, klarer und verständlicher Form werden die verschiedenen miteinander in Zusammenhang stehenden Themenkomplexe behandelt
Handbuch 
2. Auflage 2014. Buch, DIN A5. 720 S. Softcover
vhw-Verlag ISBN 978-3-87941-962-3

Die Besonderheit des Handbuchs ist die sorgfältige Verknüpfung der speziellen Rechtsvorschriften, der einschlägigen Rechtsprechung sowie über 100 praktische Bei spiele und Muster (z.B. städtebauliche Verträge, Erhebungs-, Genehmigungs-, Versagungsbescheide, Satzungen, Allgemeinverfügungen, Bescheinigungen, Formulare, Verwaltungsvorlagen Kaufverträge etc.). Es vermittelt das vertiefende Grundgerüst für einen weit sichtigen Umgang in all seinen besonderen Zusammenhängen, setzt keine juristischen Spezialkenntnisse voraus und ist damit ein unerlässliches Werkzeug für die Praxis. Berücksichtigt wurden dabei alle Änderungen des BauGB, wie etwa die "Klimaschutznovelle" sowie die "Innenentwicklungsnovelle".

 

Das Buch richtet sich an die Mitarbeiter von Städten und Gemeinden, die städtebauliche Sanierungsmaßnahmen beginnen, durchführen oder ab schließen, an beauftragte Sanierungsträger oder Gutachterausschüsse, öffentlich bestellte Sachverständigenbüros, Mitarbeiter von beauftragten Sanierungsberatungs-, Städteplanungs-, Architekten- und Ingenieurbüros, Rechtsreferendare, Rechtsanwälte, Notare, Kommunalpolitiker sowie an die Aufsichtsbehörden einschließlich der öffentlichen Förderungsstellen in Bund und in den Ländern. Der Informationsgehalt wurde dergestalt ausgeweitet, dass zusätzlich Vertreter von Interessensverbänden, Investoren und nicht zuletzt die Grundstückseigentümer und sonstige Sanierungsbetroffene (z. B. Mieter, Pächter) sowie die breite Öffentlichkeit ein für sie nachvollziehbares Handbuch erhalten. Sie erhalten umfassend Antworten auf die Fragen: Wo wird saniert? Wer sind die Handelnden? Wie läuft ein Sanierungsverfahren ab? Wie erfährt man von der Sanierung? Muss man Auskünfte erteilen? Wie erfährt man von den Ergebnissen? Welche Auswirkungen hat ein förmlich festgelegtes Sanierungsgebiet für Betroffene? Wie können sich Betroffene beteiligen? Kann sich die Sanierung nachteilig für Betroffene auswirken? Was wird bei der Sanierung gefördert? Wie bekommt man die Zuschüsse? Wie können sich Betroffene wehren? Was muss der Grundstückseigentümer bezahlen?

Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
43,50 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/betdzt