Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Toptitel
Ankündigung

Lackner / Kühl

Strafgesetzbuch: StGB

Kommentar
Der kompakte Kommentar zum StGB
Kommentar 
29., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. Rund 1870 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70029-3
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorauflage:
Zum Werk
Knapp, konzentriert und leicht verständlich vermittelt das Werk
- präzise Information zu allen Vorschriften des Strafgesetzbuches
- sicheres Verständnis der Systematik sowie der inneren Struktur jeder einzelnen Vorschrift
- einen verlässlichen Überblick über die wichtige und aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung und Literatur
Vorteile auf einen Blick
- kompakt und übersichtlich
- besonders klar strukturiert
- konzentriert auf das Wesentliche
Zur Neuauflage
Die 29. Auflage des Kommentars verarbeitet alle Änderungen des Strafgesetzbuches der vergangenen Jahre.
Hervorzuheben sind insbesondere:
- das Gesetz zur Bekämpfung der Korruption mit umfassenden Änderungen in 20 Paragraphen des StGB
- das Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen
- die Neuregelungen zur Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß § 63 StGB
- das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung
- Neufassungen der §§ 232 ff. StGB zum Menschenhandel
- das Gesetz zur Änderung des Völkerstrafgesetzbuches
- das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen gemäß § 238 StGB
- die Neuregelungen zum Sportwettbetrug
- die Änderungen durch das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung
- das Gesetz zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften
- die Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern
- Änderungen der §§ 129, 129a StGB
- das 55. StÄG betreffend den Wohnungseinbruchdiebstahl
- das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens vom 17.8.2017 mit Änderungen der §§ 44, 129 und 266a StGB
- das Gesetz zur Strafbarkeit nicht genehmigter Kraftfahrzeugrennen im Straßenverkehr u.a. mit dem neuen Tatbestand des § 315d StGB
- das Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen mit Änderungen der §§ 68a, 203, 204 und 309 StGB
Das Werk befindet sich durchgängig auf dem Aktualitätsstand Ende 2017.
Zielgruppe
Für Strafrichter, Strafverteidiger, Staatsanwälte, Studierende, Referendare, Polizeidienststellen.
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
Standardwerk
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im März 2018

ca. 78,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bvzgpu
Bearbeitet von link iconProf. Dr. Dr. Kristian Kühl und link iconProf. Dr. Martin Heger. Begründet von link iconDr. Eduard Dreher und link iconDr. Hermann Maassen. Fortgeführt von link iconDr. Karl Lackner. Seit der 21. Auflage neben ihm von link iconDr. Dr. Dres. h.c. Kristian Kühl. Seit der 25. Auflage von diesem allein, ab der 28. Auflage neben ihm von link iconDr. Martin Heger