Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Kaminski

Co-Therapeut Angehöriger?

Über die Unterstützung Abhängigkeitserkrankter durch Angehörige
2011. Taschenbuch. 150 S. Softcover
AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft München ISBN 978-3-86306-744-1
Format (B x L): 14 x 21 cm
Gewicht: 220 g
Das Werk ist Teil der Reihen:
Von einer Abhängigkeitserkrankung ist nicht nur der Süchtige selbst betroffen, auch seine Angehörigen sind mit einer neuen, ungewohnten Situation konfrontiert. Sie sehen sich der Situation oft hilflos ausgeliefert. Angehörige wollen den Betroffenen auf seinem Weg aus der Sucht zwar unterstützten, wissen aber häufig nicht wie. Diese quantitativ-empirische Studie untersucht, ob Angehörige als Co-Therapeuten fungieren können und auf welche Weise sie in die stationäre Therapie eingebunden werden sollen, um einen bestmöglichen Therapieerfolg zu erzielen.
Versandkostenfrei
Lieferstatus unbekannt, wir recherchieren bei Bestellung
39,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/swhfb