Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Jacobs

Internationale Unternehmensbesteuerung

Deutsche Investitionen im Ausland. Ausländische Investitionen im Inland
Das Gestaltungshandbuch zur internationalen Unternehmensbesteuerung.
Handbuch 
8., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2016. Buch. LI, 1548 S.: mit 20 Abbildungen und 56 Tabellen. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-67941-4
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm
Gewicht: 1146 g

International agieren – Steuern optimieren.

 
 

Der »Jacobs«

beantwortet alle wichtigen Fragen der internationalen Besteuerung, mit denen ein Unternehmen bei grenzüberschreitender Geschäftstätigkeit konfrontiert wird. Sein systematischer Aufbau, zahlreiche praktische Beispiele und tabellarische Übersichten sowie ein detailliertes Sachregister erleichtern die Einarbeitung und den Umgang mit der komplexen Materie.
 
Für alle Inbound- und Outbound-Investitionen
Das Werk zeigt präzise die Möglichkeiten auf, die ein ausländisches Unternehmen bei der Gestaltung seiner Inlandsbeziehungen (Inbound-Investitionen) sowie ein deutsches Unternehmen bei der Gestaltung seiner Auslandsbeziehungen (Outbound-Investitionen) haben:
  • Direktgeschäfte
  • Betriebsstätte und ständiger Vertreter
  • Tochterpersonengesellschaft
  • Tochterkapitalgesellschaft.
Neben der grundsätzlichen Doppel- und Minderbesteuerungsproblematik behandelt das Buch die laufenden Besteuerungsfolgen der Gestaltungsalternativen sowie Fragen der Erfolgs- und Vermögensabgrenzung. Daneben analysiert es systematisch den Einfluss der Europäischen Integration auf die internationale Unternehmensbesteuerung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt schließlich auf der grenzüberschreitenden Steuerplanung.
 
Jacobs, Internationale Unternehmensbesteuerung: Die 8. Auflage
berücksichtigt sämtliche einschlägigen Änderungen zur Internationalen Unternehmensbesteuerung seit dem Jahr 2011: In Deutschland u.a.:
  • Neuregelung der Betriebsstättengewinnaufteilung
  • Steuerpflicht für Streubesitzdividenden (§ 8b Abs. 4 KStG)
  • Ermittlung des Anrechnungshöchstbetrags (§ 34c Abs. 1 EStG).
Innerhalb der Europäischen Union u.a.:
  • Aktuelle Steuerrechtsentwicklungen in sämtlichen EU-Mitgliedstaaten
  • Rückwirkungen bedeutsamer neuer Urteile des Europäischen Gerichtshofs.
Auf der Ebene der OECD:
  • Mehrere Überarbeitungen des OECD-Musterabkommens und dessen Kommentierung
  • Neue deutsche Verhandlungsgrundlage für Doppelbesteuerungsabkommen
  • Die geplanten Einzelmaßnahmen des BEPS-Projekts.
 
 
Lob für den „Jacobs“
»… ein unübertroffenes Meisterwerk seiner Gattung. Trotz der Fülle des verarbeiteten Materials bleibt der Stoff – nicht zuletzt dank der gut nachvollziehbaren Gliederung – übersichtlich.«
Dr. Adriano Marantelli, in: Archiv für Schweizer Abgaberecht, Nr. 10/2008, zur 6. Auflage. 2007
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
129,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bghbsg
Begründet von link iconProf. (em.) Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Steuerberater. Herausgegeben von link iconDieter Endres und link iconChristoph Spengel. Bearbeitet von link iconProf. Dr. Dieter Endres, Steuerberater, link iconProf. Dr. Andreas Oestreicher, Steuerberater, link iconProf. Dr. Andreas Schumacher, Steuerberater, und link iconProf. Dr. Christoph Spengel. Unter Mitarbeit von link iconDr. Sven-Eric Bärsch, Dipl.-Kfm., Steuerberater, link iconHannah Nusser, M.Sc., und link iconDr. Barbara Zuber, Dipl.-Kffr., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater