Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Institut der Wirtschaftsprüfer (Hrsg.)

Veranlagungshandbuch Gewerbesteuer 2015: GewSt 2015

Gewerbesteuergesetz, Durchführungsverordnung, Richtlinien, Anlagen, Rechtsprechung, Nebengesetze, Stichwortverzeichnis
Handbuch 
65. Auflage 2016. Buch inkl. Online-Nutzung. XXII, 494 S. Mit Online-Zugang. Softcover
IDW ISBN 978-3-8021-2022-0
Format (B x L): 15,2 x 22,5 cm
Gewicht: 449 g
Nachauflage:
Auch in folgendem Set erhältlich:
IDW
Steuer-Paket 2015: Ertragsteuern und Umsatzsteuer
Das Veranlagungshandbuch Gewerbesteuer 2015 beinhaltet umfassend alle Informationen, die Sie für eine fundierte Gewerbesteuer-Veranlagung benötigen. Enthalten sind die für den Erhebungszeitraum 2015 geltenden Fassungen des Gewerbesteuergesetzes, der Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung sowie die aktuellen Gewerbesteuerrichtlinien und amtlichen Hinweise. Zugeordnet zu den einzelnen Richtlinientexten und amtlichen Hinweisen verschaffen Ihnen Aufstellungen über die in den Anlagen befindlichen Verwaltungsanweisungen einen schnellen Überblick über die aufgenommenen Regelungen. Die Leitsätze der Entscheidungen des Bundesfinanzhofs wurden bis Anfang 2016 fortgeführt.

Das Gewerbesteuergesetz wird des Weiteren in seiner neuesten Fassung wiedergegeben. Hierbei sind alle bis Anfang 2016 ergangenen Gesetzesänderungen erfasst. Die wichtigsten für die Anwendung des Gewerbesteuerrechts maßgebenden Nebengesetze sind in den Anhang aufgenommen. Ferner werden die Regelungen zur Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer dargestellt.

Mit dem Handbuch erhalten Sie Zugang zur zugehörigen Online-Fassung mit den Inhalten der Jahrgänge 2008 bis 2015. Mit dem Zugriff auf den aktuellen Jahrgang sowie zurückliegende Veranlagungszeiträume steht eine umfangreiche Ergänzung des aktuellen Handbuches zur Verfügung.
Versandkostenfrei
Buch inkl. Online-Nutzung
Mit Online-Zugang
lieferbar, ca. 10 Tage
26,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjftxb
Herausgegeben von link iconInstitut der Wirtschaftsprüfer. Bearbeitet von link iconKarl-Heinz Boveleth