Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Herr

Nebengüterrecht

Ausgleichsansprüche bei Gütertrennung und gestörtem Zugewinnausgleich
Die praxisbezogene Einführung in das Nebengüterrecht
Einzeldarstellung 
2013. Buch. XXII, 256 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-65103-8
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 588 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Keine Nebensache beim Güterrecht.

 

 

Die Neuerscheinung von Herr zum Nebengüterrecht

behandelt die Vermögensauseinandersetzung der Ehegatten außerhalb des Güterrechts (sog. Nebengüterrecht). Im Wesentlichen ist diese Thematik durch richterliche Rechtsfortbildung geprägt und wird auch unter den Schlagworten konkludente Ehegatteninnengesellschaft, ehebezogene Zuwendung und familienrechtlicher Kooperationsvertrag behandelt.

Seit der Einführung des FamFG ist eine deutliche Zunahme nebengüterrechtlicher Fallgestaltungen bei Trennungen und Scheidungen zu beobachten. Herr stellt mit diesem Werk die materiell- und verfahrensrechtlichen Besonderheiten des Nebengüterrechts auf der Basis einer umfangreichen Rechtsprechungsauswertung dar.

 

Zum Inhalt

  • Nebengüterrecht im System familienrechtlicher Ausgleichsansprüche
  • Verfahrensrecht
  • Ausgleichsansprüche aufgrund eheinterner Leistungstransfers
  • Anwaltliche Fallbearbeitung
  • leicht verständliche Darstellung des Zusammenspiels der Anspruchsgrundlagen inklusive des Zugewinnausgleichs
  • inkl. zahlreicher Arbeitshilfen: Checklisten, Prüfungsschema, Musterschriftsätze, Berechnungsbeispiele

 

Zum Autor

Dr. Thomas Herr ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht. Er ist aufgrund einschlägiger Publikationen und Vortragstätigkeit zur Materie bestens bekannt.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
53,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/banchg
Von link iconDr. Thomas Herr, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht