Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Henssler / Strohn

Gesellschaftsrecht: GesR

BGB, HGB, PartGG, GmbHG, AktG, GenG, UmwG, InsO, AnfG, IntGesR
Das gesamte Gesellschaftsrecht auf einheitlich aktuellem Stand
Kommentar 
3. Auflage 2016. Buch. XLIX, 2895 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-68084-7
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 2227 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
  • "(...) Der "Henssler/Strohn" kann uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden. Wer sich viel mit gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen beschäftigt, dem sei der Kommentar als Tischkommentar empfohlen. Wer sich nur am Rande mit dem Gesellschaftsrecht befasst, findet im Kommentar einen geeigneten Baustein für die gesellschaftsrechtliche Mindestausstattung seiner Bibliothek."
    in: www.justament.de 29.05.2017, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Neben der Darstellung aktueller Rechtsprechung setzen sich die Autoren mitunter auch kritisch mit dieser auseinander und entwickeln Lösungen für potenziell ungelöste Fragen. Die Qualität von Aufbau und Inhalt zeigt, dass sich das Werk inzwischen etabliert und zu einem unverzichtbaren Standardkommentar im Gesellschaftsrecht entwickelt hat."
    in: GmbH-Steuerpraxis 02/2017, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Herausgebern und Autoren gelingt der Spagat zwischen dem Ziel einer Gesamtkommentierung des Gesellschaftsrechts und dem dafür gewählten Format eines Kurzkommentars. Als solcher ist der "Henssler/Strohn" uneingeschränkt zu empfehlen."
    RiOLG Dr. Volker Schultz, Schleswig, in: Schleswig-Holsteinische Anzeigen 11/2016, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Das Werk von Hennsler/ Strohn in bereits 3. Auflage besticht dadurch, dass nicht nur ein ausgewähltes Gesetz kommentiert wird, sondern dem Leser durch die Einbeziehung einer Vielzahl kommentierter Gesetzesgrundlagen ein gesellschaftsrechtliches Gesamtwerk an die Hand gegeben wird. Folglich wird der vorliegende Kommentar zum unschlagbaren Werk für den ersten Zugriff, wenn es insbesondere um die Bearbeitung übergreifender gesellschaftsrechtlicher Fragestellungen geht. (...) Die dritte Auflage zeigt, dass sich das Werk mittlerweile etabliert und in die Reihe der Standardkommentare zum Gesellschaftsrecht eingeordnet hat. Es bietet sich hervorragend für eine erste Recherche an, um sich zu einer bestimmten Fragestellung einen guten Überblick zu verschaffen. Trotz der Vielzahl der kommentierten Gesetze gelingt es den zahlreichen Autoren gleichwohl, es nicht bei einem rudimentären Überblick über die einzelnen gesellschaftsrechtlichen Normen zu belassen, sondern eine vertiefte und konsistente Darstellung anzubieten. (...) Insgesamt kann es daher nur ein abschließendes Votum geben: Absolute Kaufempfehlung!"
    Rechtsanwalt Dr. Marcus Heinemann, Dipl.-Verw. (FH), Hamburg, in: dierezensenten.blogspot.de 05.09.2016, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Insgesamt knüpfen die Herausgeber und Autoren mit der 2. Auflage des Henssler/Strohn nahtlos an die bereits hervorragende 1. Auflage an: Die Konzeption des Werks überzeugt ebenso wie dessen Inhalt, so dass das ausdrückliche Ziel von Verlag und Herausgebern, den Henssler/Strohn zum „Palandt des Gesellschaftsrechts" zu machen, durchaus erreichbar scheint. Es kann davon ausgegangen werden, dass sich der Henssler/Strohn als führender Praktikerkommentar zum Gesellschaftsrecht einen festen Platz in der Handbibliothek auch des Notars erobern wird. Der - isoliert betrachtet - hohe Preis sollte dabei unter Berücksichtigung des beeindruckenden „Leistungsangebots" des Kommentars nicht abschrecken. Die Anschaffung kann nur empfohlen werden."
    Notar Dr. Christian Fackelmann, M.St. (Oxford), Bad Staffelstein, in: MittBayNot 06/2014, zur 2. Auflage 2014

  • "(...) Insgesamt ein gelungenes und durchdachtes Werk für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Insolvenzverwalter, Steuerberater und Gerichte."
    in: RdW 16/2014, zur 2. Auflage

  • "(...) Den Autoren gelingt es, kurze und prägnante Darstellungen mit dem für die praktische Anwendung notwendigen Detailreichtum zu verbinden. In den wechselnden Fragestellungen des gesellschaftsrechtlichen Alltags wird der Rechtsanwender von einem hilfreichen Stichwortverzeichnis wirkungsvoll unterstützt. Dieses Kompendium darf durchaus als vollwertige Alternative zu Kurzkommentierungen in Einzelwerken gelten. So viel Über-und Durchblick war selten."
    in: Aktuelle Steuerrundschau 07/2014, zur 2. Auflage

  • "(...) Konzernrecht der Aktiengesellschaften, aber auch der verbundenen Gesellschaften mit beschränkter Haftung miteinander zu beleuchten macht durchaus Sinn. Dabei merkt man erst einmal, daß der Gesetzgeber (ausnahmsweise) einmal darauf verzichtet hat, einen Bereich, nämlich verbundene GmbH, zu regeln. Die Autoren haben dies dankenswerterweise übernommen."
    in: Steueranwaltsmagazin 03/2014, zur 7. Auflage

  • "(...) Fazit: Mit dem Kurzkommentar von Henssler/Strohn erhält man in einem einzigen Band Erläuterungen zu allen wichtigen gesellschaftsrechtlichen Gesetzen und spart sich so die Anschaffung mehrerer Einzelkommentare. Dadurch relativiert sich auch der nicht ganz unerhebliche Preis von fast 270 EUR."
    RAin Tanja Fuß, in: AdVoice 02/2014, zur 2. Auflage

  • "(...) Der Gesamtkommentar lässt aus der Sicht des Rezensenten keine Wünsche offen und kann dem gesellschaftsrechtlichen Praktiker, insbesondere dem, der noch einen entsprechenden Handapparat aufbauen möchte, uneingeschränkt empfohlen werden. Das Ziel, das Verlag, Herausgeber und Autoren anstreben, den „Henssler/Strohn" zum „Palandt des Gesellschaftsrechts" zu machen, ist jedenfalls aufgrund der Qualität des Werkes kein vermessenes. Nach Ansicht des Rezensenten fehlt nur noch ein griffigerer Name als „Henssler/Strohn". In Anlehnung an den „Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht" vielleicht den Lehrstühlen der Herausgeber entsprechend „Rheinischer Kommentar zum Gesellschaftsrecht"..."
    RA Stephan Lemmen, in: www.dierezensenten.blogspot.de 07.07.2014, zur 2. Auflage

1 Kundenbewertung
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
289,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgksdf
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Martin Henssler und link iconProf. Dr. Lutz Strohn, Richter am Bundesgerichtshof. Die Bearbeiter: link iconProf. Dr. Arnd Arnold, Dipl.-Volksw., link iconDr. Annette Bödeker, Rechtsanwältin und Notarin, link iconDr. Volker Büteröwe, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Barbara Dauner-Lieb, link iconDr. Matthias Decker, Rechtsanwalt, link iconDr. Ingo Drescher, Richter am Bundesgerichtshof, link iconProf. Dr. Florian Drinhausen, Rechtsanwalt, link iconMartin Finckh, Ministerialdirigent, link iconDr. Thomas Fleischer, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht, link iconDr. Stefan Galla, Rechtsanwalt und Notar, link iconProf. Dr. Stefan J. Geibel, link iconDr. Hans Gummert, Rechtsanwalt, link iconDr. Stefan Haeder, Rechtsanwalt, link iconDr. Andreas Heidinger, Dipl.-Kfm., Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Martin Henssler, link iconDr. Marc Hermanns, Notar, link iconReinhard Hillmann, Richter am Oberlandesgericht, link iconProf. Dr. Bernd Hirtz, Rechtsanwalt, link iconDr. Claudia Junker, General Counsel, link iconAstrid Keinath, Rechtsanwältin, link iconDr. Oliver Kessler, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Matthias Kilian, link iconProf. Dr. Lars Klöhn, link iconProf. Dr. Knut Werner Lange, link iconDr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, link iconDr. Dr. h.c. Georg Maier-Reimer, LL.M., Rechtsanwalt, link iconDr. Wilhelm Moll, LL.M., Rechtsanwalt, link iconDr. Claus Mollenkopf, Richter am Oberlandesgericht, link iconDr. Carsten Müller, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Hartmut Oetker, Richter am Thüringer Oberlandesgericht, link iconDr. Nikolaos Paschos, LL.M., Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Notker Polley, Rechtsanwalt, link iconDr. Rolf Raum, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, link iconProf. Dr. Carsten Schäfer, link iconDr. Andreas Schlüter, Generalsekretär, link iconProf. Dr. Wolfgang Servatius, link iconDr. Michael Steitz, Vorsitzender Richter am Landgericht, link iconProf. Dr. Lutz Strohn, Richter am Bundesgerichtshof, link iconProf. Dr. Dirk Axel Verse, M.Jur., link iconDr. Eberhard Vetter, Rechtsanwalt, link iconDr. Frank Wamser, LL.M., Ministerialrat, link iconDr. Frank Wardenbach, Rechtsanwalt, und link iconDr. Hans-Ulrich Wilsing, Rechtsanwalt