Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Heghmanns

Verteidigung in Strafvollstreckung und Strafvollzug

Vermitelt das notwendige Wissen und die Systematik
Leitfaden 
2. Auflage 2012. Buch. 126 S. Softcover
Carl Heymanns ISBN 978-3-452-27703-9
Das Werk ist Teil der Reihe:

Im Verlauf der Vollstreckung von Freiheits- und Geldstrafen sowie Maßregeln erleidet der Mandant oft massive Eingriffe in seine Lebensgestaltung, insbesondere, wenn es dabei zum Vollzug freiheitsentziehender Sanktionen kommt. Umso notwendiger ist, dass der Rechtsanwalt die normativen Grenzen des staatlichen Handelns in Strafvollstreckung und -vollzug kennt und dieses Wissen im Interesse des Mandanten nutzbar zu machen versteht.

 

Dieses Buch vermittelt Referendaren und Rechtsanwälten das notwendige Grundlagenwissen und die Systematik der vielgestaltigen Rechtsschutzmöglichkeiten im Bereich der anwaltlichen Tätigkeit, die sich an die Beendigung des strafprozessualen Erkenntnisverfahrens durch rechtskräftige Verurteilung des Mandanten anschließt. Aufgezeigt werden darüber hinaus Möglichkeiten, Mandant und Behörden alternative, dem Mandanten adäquatere Formen der Vollstreckung (z.B. "Therapie statt Strafe") vorzuschlagen und auf die Schaffung von deren Voraussetzungen hinzuwirken.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
35,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/vleal