Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Hauschka / Moosmayer / Lösler

Corporate Compliance

Handbuch der Haftungsvermeidung im Unternehmen
Für maßgeschneiderte Compliance-Lösungen.
Handbuch 
3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2016. Buch. LXXII, 1980 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66297-3
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 2099 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
  • "(...) Das vorliegende Werk stellt aus Unternehmerperspektive die einzelnen betroffenen Bereiche dar und behandelt diejenigen organisatorischen Maßnahmen, die den rechtlichen Anforderungen an die Unternehmensleitung entsprechen. Neben einer umfassenden Darstellung der Gesamtproblematik, enthält das Werk auch spezielle Darstellungen spezifischer Lösungen für wichtige Wirtschaftsbranchen. Für die Neuauflage wurde das Handbuch völlig neu strukturiert und überarbeitet."
    in: NZG 11/2017, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Insgesamt wurde darauf geachtet, die Darstellung aus Unternehmenssicht zu zeigen und dem Praktiker ein Werk an die Hand zu geben, das ihm verbindlich und kompakt Hilfe bei Compliance-Fragen gibt. Somit ist das vorliegende Handbuch zur Corporate Compliance von Hauschka, Moosmeyer und Lösler unbedingt als zuverlässiger Ratgeber zu empfehlen."
    Andreas Seidel, Göttingen, in: dierezensenten.blogspot.de 18.07.2016, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Das Handbuch ist ein "must have" für jeden, der sich mit Compliancefragen auseinandersetzen will! Umfassend, lückenlos und aktuell - Compliance-Beauftragte, Rechtsbeistände und externe Berater finden alle Informationen, die zur optimalen Gestaltung ihrer Tätigkeit und zur Beratung im Bedarfsfall erforderlich sind."
    in: ZInsO 18/2016, zur 3. Auflage 2016


  • "(...) Es kann wohl bereits als Klassiker der Compliance-Literatur bezeichnet werden, da kaum ein anderes Exemplar dieses stetig zunehmenden Genres seinem Leser einen derart detaillierten Zugang zum Thema der Compliance ermöglicht. Das Buch überzeugt aufgrund seiner systematischen Aufbereitung der Compliance-relevanten Themenkreise im Unternehmen und richtet sich primär an den Praktiker, der mit der Sicherstellung der Compliance im Unternehmen befasst ist. Gleichzeitig kommen akademische Aspekte nicht zu kurz. Das Buch ermöglicht einerseits eine tiefgründige Beschäftigung mit der Compliance, andererseits aber auch eine punktuelle Teilrecherche. Wer sich mit der Compliance im Unternehmen beschäftigt, kommt somit an Hauschkas Buch kaum vorbei."
    in: www.justament.de 12.09.2011, zur 02. Auflage 2010

  • "(...) Insgesamt handelt es sich um ein in Breite und Tiefe der behandelten Themenbereiche sehr gelungenes Werk. Es ist damit für jeden, der sich im Unternehmen oder als Berater mit Compliance-Themen befasst, unentbehrlich. Es bei entsprechenden Fragestellungen nicht zur Hand zu nehmen, wäre geradezu ein „Kunstfehler"."
    in: Zeitschrift für Datenschutz 10/2011, zur 2. Auflage 2010

  • Expertenstimme von: Dr. Thomas Grützner Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwaelten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solici-tors, München, zur 2.Auflage 2010

    "Vor einigen Monat erschien die zweite Auflage eines Buches, das gewissermaßen mittlerweile als „Bibel“ der Corporate Compliance gilt. Der Herausgeber – Herr Hauschka – hatte bereits vor einigen Jahren wie kein zweiter ein Gespür dafür, welche Bedeutung die Corporate Compliance für Unternehmen gewinnen würde. Er brachte aus diesem Grund bereits im Jahr 2007 – als viele Unternehmen (und Berater) gerade erst anfingen über Corporate Compliance nachzudenken – bereits die erste Auflage seines Buches „Corporate Compliance“ heraus. Ein Buch, das in kürzester Zeit ver-griffen war und ebenso rasch in allen Bibliotheken von Unternehmen und Anwalts-kanzleien wiederzufinden war.

    Nicht nur dieser Erfolg, sondern auch das Gespür dafür, dass Compliance ein sich rasch weiter entwickelndes „Rechtsgebiet“ darstellt, dürfte den Herausgeber dazu ver-anlasst haben, nun die zweite Auflage seines Werkes herauszugeben. Corporate Compliance umfasst heute - je nachdem mit wem man spricht - alles und nichts. Eine konkrete Vorstellung davon zu gewinnen, welches die wesentlichen Felder der Corpo-rate Compliance sind, auch dazu dient das Buch von Hauschka.

    Der Herausgeber hat in seiner zweiten Auflage dem sich fort entwickelnden Gebiet der Corporate Compliance Rechnung getragen, indem er nun auch die Rechtsgebiete Ar-beitsrecht, Kartellrecht, Steuern und Außenwirtschaftsrecht als Compliance-Themen gesondert in die zweite Auflage des Buchs aufnahm und – wie bereits aus der ersten Auflage bekannt – allesamt durch ausgezeichnete Bearbeiter verfassen lies. Auch das Recht der IT-Sicherheit, der Vertrauensschadenversicherung, der Sicherheit am Bau, den Compliance-Pflichten von Immobilienmaklern und zum Verlagswesen wurden durch neue Abschnitte ergänzt.

    Der Anspruch des Buches von Hauschka kann und wird es nicht sein, jede einzelne Rechtsfrage, die sich heutzutage Unternehmen im Zusammenhang mit Corporate Compliance stellen kann, umfassend zu begutachten oder zu beantworten. Auch wer-den sich die konkreten Compliance-Probleme, die sich in den einzelnen Sachkapiteln angesprochen werden erst im Laufe der Zeit konkretisieren oder zumindest fortentwi-ckeln. Ein Beispiel hierfür sind die eher allgemein gehaltenen Ausführungen zu den „Besonderheiten des M&A-Geschäfts“ (§ 28). Das M&A-Geschäft lag infolge der Wirtschaftskrise lange Zeit - und damit genau in den Jahren, in denen Corporate Compliance rasant an Bedeutung gewann - brach. Nachdem das M&A-Geschäft je-doch langsam begann wieder Fahrt aufzunehmen, haben auch die Compliance-Fragen die sich Veräußerern und Erwerbern bei einem Unternehmenskauf stellen können, konkretisiert und fortentwickelt. Wie führe ich eine Compliance-Due Diligence durch? Worauf muss ich achten? Wie gehe ich mit Beraterverträgen eines potentiellen Targets um? Nicht auf all’ diese spezifischen Fragen, kann das Buch eine Antwort geben. Es würde den bisher gesetzten Rahmen von circa 1.200 Seiten um ein Vielfaches spren-gen.

     Das Buch von Hauschka dient jedoch wie kein zweites dazu, ein Gefühl für die unter-schiedlichen Compliance-Themen, Probleme und Herausforderungen zu gewinnen, welche sich Unternehmen auf dem Gebiet der Corporate Compliance stellen. Das Buch ist im Markt fest etabliert. Die hier besprochene zweite Auflage des Buchs „Cor-porate Compliance“ wird bereits jetzt in einer Vielzahl von Bibliotheken neben der ersten Auflage des Buchs im Regal stehen. Man kann den Herausgeber nur beglück-wünschen und nur jedem, der Compliance ernst nimmt, sich mit Compliance-Problemen beschäftigt oder beschäftigen möchte, raten, der Lektüre dieses Buches die Zeit zu widmen, die es verdient hat. Es ist ein herausragendes Werk, das auch mehrere Jahre nach Erscheinen der ersten Auflage trotz hunderter Aufsätze, Bücher und weite-rer Publikationen, genau wie Seminare oder andere Fortbildungsveranstaltungen bis heute hin seines gleichen sucht."

  • "Der Herausgeber Hauschka will mit dem vorliegenden Handbuch einen kompetenten und umfassenden Überblick über die Pflichten für eine ordnungsgemäße Unternehmensführung bieten; dieses Ziel ist voll erreicht worden. Der Wert des Buches liegt vor allem in der systematischen und klaren Darstellung der allgemeinen Grundlagen von Compliance einerseits und der Beschreibung einer be-reichs- und aufgabenspezifischen Unternehmensorganisation andererseits, ergänzt um Aspekte einer branchenspezifischen Untemehmensorganisation.(...) Es handelt sich um ein hervorragendes Handbuch für die Com-pliance-Praxis, welches jeder, der sich mit diesem Thema befasst, in seinem Bücherregal stehen haben sollte."
    Dirk Schwenn, in: Die Wirtschaftsprüfung 13/ 2011, zur 2. Auflage 2010

  • "(...) Damit kann dieses Handbuch einen wertvollen Beitrag zum Schutz von Reputation, Unternehmen, Organen, Mitarbeitern und Arbeitsplätzen leisten."
    in: Recht der Wirtschaft 7/ 2011, zur 2. Auflage 2010

  • "(...) Insgesamt findet der Leser hier ein gutes Buch, dessen Schwerpunkt zwar nicht im IT-Recht liegt, doch dessen computerrechtliche Abschnitte gleichwohl sehr nützliches Handwerkszeug bieten."
    RA Prof. Dr. Stefan Ernst, in: Computer & Recht 03/ 2011, zur 2. Auflage 2010

  • "(...) Durch die Aufnahme neuer Aspekte ist das Handbuch stark gewachsen. Trotz der Vielzahl der Themen ist es ein klar gegliedertes Werk, welches sehr übersichtlich strukturiert ist. Die einzelnen Kapitel sind klar geordnet und durch Hervorhebungen im Text sehr eingänglich. Jedes Kapitel weist zudem ein umfangreiches Schrifttumsverzeichnis auf. Abgerundet wird das Werk durch ein umfangreiches Sachverzeichnis, welches den Leser in die Lage versetzt, zügig die für ihn relevanten Probleme aufzufinden. Wer immer sich mit verschiedenen Fragen von Compliance vertieft auseinandersetzen möchte, sollte zu diesem Buch greifen, da es in der Kombination der Themen keine Frage offen lässt. Das Werk von Hauschka ist der ideale Begleiter für Unternehmen,, deren Organe, Compliance Beauftragte und Berater."
    Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Dr. Nils Krause, LL. M., in: NJW, Neue Juristische Wochenschrift 7/ 2011, zur 2. Auflage 2010

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
229,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bcznpx
Herausgegeben von link iconDr. Christoph E. Hauschka, Rechtsanwalt, link iconDr. Klaus Moosmayer, Rechtsanwalt, und link iconDr. Thomas Lösler, Rechtsanwalt. Bearbeitet von link iconSebastian Beller, LL.M. (Willamette), Rechtsanwalt, link iconChristoph Besch, MST (US Tax/Fordham NY), Rechtsanwalt und Steuerberater, link iconJochen Brandt, Externer Datenschutzbeauftragter, link iconDaniel Brieger, Rechtsanwalt, link iconDr. Tobias Brouwer, Bereichsleiter Recht und Steuern und Compliance-Beauftragter, link iconDr. Rainer Buchert, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Petra Buck-Heeb, link iconDr. Jürgen Bürkle, Leiter Recht und Compliance, link iconDr. Konstantin von Busekist, Rechtsanwalt und Steuerberater, link iconAchim Diergarten, Rechtsanwalt, link iconJörg Dittrich, LL.M. oec., Rechtsanwalt, link iconDr. Johannes Dittrich, Rechtsanwalt, link iconDr. Dieter Drohmann, link iconDr. Nicole Franke, Rechtsanwältin, link iconLouis J. Freeh, J.D., LL.M., link iconDr. Stefan Gebauer, Rechtsanwalt, link iconDr. Andreas Gilch, Rechtsanwalt, link iconDietmar Glage, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, link iconDr. Gina Greeve, Rechtsanwältin, link iconDr. Philipp Grenzebach, Rechtsanwalt, link iconDr. Armin Freiherr von Grießenbeck, Rechtsanwalt, link iconMarc Grötzner, link iconDr. Christoph E. Hauschka, Rechtsanwalt, link iconDr. Wolfgang Herb, Rechtsanwalt, link iconDr. José R. Hernandez, Ph.D., link iconProf. Dr. Joachim Jahn, Wirtschaftsredakteur, link iconDr. Karsten Kerber, LL.M., Rechtsanwalt, link iconDr. Christoph Klahold, Rechtsanwalt, link iconReinhold Kopp, Minister für Wirtschaft a.D., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, link iconProf. Dr. Thomas Krolak, link iconJudy-Anne Krug, LL.M., Rechtsanwältin, link iconThomas Lammers, Rechtsanwalt, link iconDr. Klaus Leipold, Rechtsanwalt, link iconDr. Wolfgang Leyk, Pfarrer, link iconDr. Jens Liese, Rechtsanwalt, link iconDr. Sebastian Lochen, Rechtsanwalt, link iconDr. Thomas Lösler, link iconDr. Philip Matthey, LL.M., Rechtsanwalt, link iconDr. Anja Mengel, LL.M., Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, link iconMatthias Merz, link iconDr. Cedric Christian Meyer, Rechtsanwalt, link iconDr. Klaus Moosmayer, Rechtsanwalt, link iconDr. Stephan Niermann, Rechtsanwalt, link iconDr. Gerhard Obermayr, link iconDr. Anno Oexle, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Jochen R. Pampel, link iconDr. Michael Pant, Rechtsanwalt, link iconDr. Andrea M. Partikel, Rechtsanwältin, link iconJürgen Pauthner, LL.M., EEMBA, link iconDr. Christian Pelz, Rechtsanwalt, link iconAnika Quintus, Rechtsanwältin, link iconDr. Michael Reiling, Rechtsanwalt, link iconDr. Boris Riemer, Rechtsanwalt, link iconMartin Schlaghecke, link iconProf. Dr. Michael Schmidl, Rechtsanwalt, link iconDr. Stefan F. Schmidt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, link iconDr. Franck G. Schmidt-Husson, Rechtsanwalt, link iconDr. Andrea Schmoll, Rechtsanwältin, link iconDr. Ruth Schorn, LL.M., Rechtsanwältin, link iconDr. Oliver Sieg, Rechtsanwalt, link iconDr. Monika Spiekermann, Rechtsanwältin, link iconDr. Birgit Spießhofer, M.C.J. (NYU), Rechtsanwältin, link iconArnulf Starck, Rechtsanwalt und Steuerberater, link iconHans Jürgen Stephan, Rechtsanwalt, link iconDr. Ingo Theusinger, Rechtsanwalt, link iconDr. Thomas Uhlig, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Michael Veltins, Rechtsanwalt, link iconUte Vogelsang, link iconDr. Dirk Weber, Rechtsanwalt, link iconMatthias Wendt, link iconProf. Dr. Jürgen Wessing, Rechtsanwalt, link iconDr. Ralf Wojtek, Rechtsanwalt, und link iconDr. Simon-Alexander Zeidler, Rechtsanwalt