zur Startseite

schnell & portofrei
alle Medien aller Verlage

Detailsuche
Standardwerk
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz: RVG | Gerold / Schmidt | Buch (Cover)
Gerold / Schmidt

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz: RVG

Kommentar

Der Bestseller-Kommentar für jeden Rechtsanwalt
Kommentar 
21., überarbeitete Auflage 2013. Buch. XXV, 2161 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64294-4
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1822 g

Zum Werk
Dieser Klassiker des anwaltlichen Vergütungsrechts beantwortet alle Rechtsfragen zuverlässig und praxisnah. Der "Gerold/Schmidt" genießt daher als Toptitel bei Anwälten und Richtern ein hohes Ansehen. Es gibt kaum ein Urteil zum anwaltlichen Gebührenrecht, das ohne ein Zitat aus dem "Gerold/Schmidt" begründet wird.


Vorteile auf einen Blick

  • das Standardwerk zum RVG bereits in 21. Auflage
  • mit den Änderungen durch das 2. KostRMoG
  • alle Berechnungsbeispiele und Gebührentabellen vollständig überarbeitet


Zur Neuauflage
Die Neuauflage behandelt bereits die Änderungen durch das zum 1.8.2013 in Kraft getretene 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG), das das RVG spürbar reformieren wird. Die Reform bringt im Kern eine Anhebung aller Wert-, Betragsrahmen- und Festgebühren. Die Reform beinhaltet u.a. eine Neuregelung der Terminsgebühr, Neustrukturierung der Gebühren in Verwaltungs- und Sozialsachen, höhere Gebührenerlöse namentlich in Straf- und Bußgeldsachen sowie Änderungen bei der Prozess-/Verfahrenskostenhilfe sowie der Beratungshilfe.
Streitfragen aus dem alten Recht, die sich nach neuem Recht erledigen werden, aber in einer Übergangszeit noch relevant sind, werden in dieser Auflage parallel zum neuen Recht dargestellt.
In der Neuauflage werden sämtliche Berechnungsbeispiele völlig neu berechnet. Die Gebührentabellen werden ebenfalls neu berechnet und erweitert. Auch der Teil Gegenstandswert wird erweitert. Überdies bringt die Neuauflage das Werk auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung.


Zu den Autoren
Dr. Steffen Müller-Rabe, Richter am OLG a.D. bearbeitet schon seit der ersten Auflage des Gerold/Schmidt zum RVG erhebliche Teile der Kommentierung und hat dessen Erfolg dadurch entscheidend mitgeprägt. Seit mehreren Auflagen gehören außerdem die renommierten Gebührenrechtler Dr. Hans-Jochem Mayer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bühl, und Detlef Burhoff, Richter am OLG a.D., Rechtsanwalt in Augsburg, zum Autorenteam. Dr. Hans-Jochem Mayer ist als Herausgeber eines gebührenrechtlichen Kommentars und eines Online-Kommentars zum Streitwert sowie durch zahlreiche weitere Publikationen zum RVG und als Referent im Gebührenrecht bestens bekannt. Detlef Burhoff ist Herausgeber und Autor mehrerer strafrechtlicher und gebührenrechtlicher Standardwerke sowie Referent und genießt ebenfalls einen hervorragenden Ruf in Fachkreisen.


Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Bürovorsteher.

1 Kundenbewertung
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
119,00 €
inkl. MwSt.
Begründet von link iconDr. Wilhelm Gerold†. Fortgeführt von link iconDr. Herbert Schmidt†. Bearbeitet von link iconDr. Steffen Müller-Rabe, Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconDr. Hans-Jochem Mayer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht, und link iconDetlef Burhoff, Richter am Oberlandesgericht a.D., Rechtsanwalt