Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Fritz Hartung

Geboren 1884
Gestorben 1973

Aktuelle bzw. zuletzt ausgeübte Tätigkeit

Reichsgerichtsrat a.D.

Preise & Ehrungen

• Im Ersten Weltkrieg Eisernes Kreuz I. Klasse
• 1930 Doktor h. c. der Universität Münster
• 1938 Goldenes Treue-Dienstzeichen
• 1945 Kriegsverdienstkreuz II. Klasse
• 1963 Johann-Stephan-Pütter-Medaille der Universität Göttingen

Studium

• Studium der Altphilologie in Marburg
• Studium der Rechtswissenschaften in Marburg

Beruflicher Werdegang

• 1907 Erste Staatsprüfung
• Rechtsreferendar am Amtsgericht Homberg
• Referendardienst bei der Strafkammer am Landgericht Kassel
• 1913 Hilfsarbeiter bei den Justitiaren im Reichspostministerium
• 1915 Amtsrichter beim AG Frankfurt/M.
• 1919 Amtsgericht Frankfurt am Main
• 1920 Hilfsarbeiter im Preußischen Justizministerium
• 1923 Ministerialrat
• 1919 - 1920 Syndikus beim Wohnungsamt Frankfurt
• Hilfsrichter am Oberlandesgericht Frankfurt
• 1929 Reichsgerichtsrat

 

1 weitere Veröffentlichungen von Fritz Hartung


              Produktabbildung für 978-3-406-69610-7

Hentschel / König / Dauer

Straßenverkehrsrecht

Straßenverkehrsgesetz, Elektromobilitätsgesetz, Straßenverkehrs-Ordnung, Fahrerlaubnis-Verordnung, Fahrzeug-Zulassungsverordnung, Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung, EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung (Auszug), Bußgeldkatalog, Gesetzesmaterialien, Verwaltungsvorschriften und einschlägige Bestimmungen des StGB und der StPO
44. Auflage

Kommentar

STANDARDWERK

C.H.BECK
Buch

ISBN 978-3-406-69610-7

2017

135,00 €

sofort lieferbar!

dem Warenkorb hinzufügen