Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste
Neu

Erschienen: Oktober 2017

Freimuth / Schädler

Chinas Innovationsstrategie in der globalen Wissensökonomie

Unternehmen, Hochschulen und Regionen im Spannungsfeld von Politik und Autonomie
Jetzt lieferbar!
2017. Buch. xiii, 460 S.: 2 s/w-Abbildungen, 49 Farbabbildungen, Bibliographien. Hardcover
Springer Gabler ISBN 978-3-658-17650-1
Format (B x L): 16,8 x 24 cm
Gewicht: 1053 g
Dieser Herausgeberband widmet sich der Transformation Chinas auf dem Wege zu einem nachhaltigen Entwicklungspfad. Der Fokus liegt darauf, eine auf Innovation und Wissen begründete Wachstumsstrategie zu entwickeln. Das stellt neue Anforderungen an Unternehmen, Hochschulen und Institutionen und an ihr Zusammenspiel. Die für innovatives Wachstum notwendige Autonomie der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteure steht jedoch im Widerspruch zum Steuerungsanspruch der Regierung. In diesem Konfliktfeld bewegt sich dennoch sehr viel und sehr schnell. Der Herausgeberband zeichnet diese vielfältigen Entwicklungen nach und berichtet über konkrete Erfahrungen von Unternehmen, Hochschulen und Beratern sowie aus originären Forschungen.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
44,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwddmz
Liefert eine kompakte, strategische Gesamteinschätzung zur Integration und Nutzung des Know-hows chinesischer Hochschulabsolventen Zeigt mögliche Konsequenzen für die deutsche Industrie aus Expertensicht auf Bietet Einblick in die Reformbemühungen an chinesischen Hochschulen aus erster Hand
Herausgegeben von: link iconJoachim Freimuth und link iconMonika Schädler