Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Emmerich

Kartellrecht

Ein Studienbuch
Umfassende Auswertung von Literatur und Rechtsprechung
Lehrbuch/Studienliteratur 
13. Auflage 2014. Buch. XXVII, 538 S. Kartoniert
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66098-6
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 804 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Zum Werk
Das vorliegende Werk enthält eine Gesamtdarstellung des deutschen und des europäischen Kartellrechts. Im Bereich des deutschen Kartellrechts werden behandelt die einzelnen Kartellverbote und ihre Ausnahmen, die Vertikalvereinbarungen und der Behinderungswettbewerb, Wettbewerbsbeschränkungen durch Unternehmenszusammenschlüsse sowie die kartellrechtliche Organisation und das Verfahren im Kartellrecht. Das europäische Kartellrecht behandelt das Kartellverbot, das Missbrauchsverbot, Verfahren und Fusionskontrolle.


Inhalt

  • Kartellverbot
  • Missbrauchsverbot
  • Fusionskontrolle
  • Behinderungswettbewerb
  • Wettbewerbsbeschränkungen durch Unternehmenszusammenschlüsse
  • Behörden und Verfahren

Vorteile auf einen Blick
  • das gesamte europäische und deutsche Kartellrecht in einem Band
  • prägnante Darstellung
  • umfassende Auswertung von Literatur und Rechtsprechung

Zur Neuauflage
Das Kartellrecht ist wie kaum ein anderes Rechtsgebiet den Einflüssen von nationaler und - vor allem - internationaler Gesetzgebung und Rechtsprechung unterworfen. Die 13. Auflage des Werkes setzt sich in allen Facetten vertieft mit dem durch die 8. GWB-Novelle novellierten Recht unter Berücksichtigung der seither ergangenen Rechtsprechung und des neuesten Schrifttums auseinander und aktualisiert zudem das europäische Kartellrecht.

Zum Autor
Der Autor ist em. o. Professor an der Universität Bayreuth und Richter am OLG Nürnberg a.D.

Zielgruppe
Für Studierende, Referendare und Praktiker, die sich in das Kartellrecht einarbeiten wollen.
 
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
42,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bcrwzu
Von link iconProf. Dr. Volker Emmerich, Richter am Oberlandesgericht a.D.