Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste
Toptitel

Dutta / Weber

Die Europäischen Güterrechtsverordnungen

Tagungsband zu einem wissenschaftlichen Symposium des Deutschen Notarinstituts und der Universität Regensburg am 10. Februar 2017 in Würzburg
Einzeldarstellung 
2017. Buch. 186 S. Hardcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71624-9
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 477 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zum Werk
Im Februar 2017 haben das Deutsche Notarinstitut (DNotI) und die Universität Regensburg ein Wissenschaftliches Symposium zu den neuen Europäischen Güterrechtsverordnungen (2016/1103 v. 24.6.2016, EuGüVO und 2016/1104 vom 24.6.2016, EuPartVO) veranstaltet. Die Verordnungen werden ab dem 29.1.2019 in zunächst 18 Mitgliedstaaten gelten. Der vorliegende Tagungsband enthält die auf dem Symposium gehaltenen Fachvorträge und die Diskussionsberichte hierzu. Er gibt einen hervorragenden, wissenschaftlich vertieften Überblick über die neuen güterrechtlichen Regelungen.

Vorteile auf einen Blick
  • von führenden Experten auf dem Gebiet des internationalen Familienrechts
  • systematische, wissenschaftlich vertiefte Darstellung
  • erster Einstieg in die neuen güterrechtlichen Regelungen

Zielgruppe
Für Notare, Rechtsanwälte und alle anderen Vertragsgestalter auf dem Gebiet des Familienrechts, Richter und Angehörige der Universitäten.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Standardwerk
45,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buttba
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Anatol Dutta, M.Jur. (Oxford), und link iconDr. Johannes Weber, LL.M. (Cambridge), Geschäftsführer des Deutschen Notarinstituts. Mit freundlicher Unterstützung der link iconDeutschen Notarrechtlichen Vereinigung e.V.. Autorenverzeichnis: link iconProf. Dr. Andrea Bonomi, link iconProf. Dr. Michael Coester, LL.M. (Univ. of Michigan), link iconProf. Dr. Dr. h.c. Dagmar Coester-Waltjen, LL.M. (Univ. of Michigan), link iconDr. Christoph Döbereiner, Notar, link iconProf. Dr. Anatol Dutta, M.Jur. (Oxford), link iconStephan Gräf, link iconProf. Dr. Christian Kohler, link iconDr. Andreas Köhler, Staatsanwalt, link iconProf. Dr. Peter Mankowski, link iconJoanna Serdynska, link iconDr. Rembert Süß und link iconDr. Johannes Weber, LL.M. (Cambridge)