Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste
Ankündigung

Dumoulin

Geschichte des Zen-Buddhismus

2 Bände
Jetzt vorbestellen!
2018. Buch, Hardcover. 950 S. Hardcover
Francke ISBN 978-3-7720-8516-1
Format (B x L): 15 x 22,5 cm
Dieses Grundlagenwerk des Religionswissenschaftlers und Ostasienspezialisten Heinrich Dumoulin bietet eine Gesamtdarstellung des Zen-Buddhismus von den Anfängen an. Dabei wird kein Spezialwissen
vorausgesetzt, sondern der Autor schildert in verständlicher und didaktischer Form, wie sich das buddhistische Denken in seinen Ursprungsländern verbreitete. Sowohl die Ereignisgeschichte als auch
die dogmen- und ideengeschichtlichen Entwicklungen werden plastisch geschildert und in den Kontext gestellt. Dumoulin berücksichtigt die Veränderungen, die der Buddhismus in den verschiedenen Ländern seines Wirkens durchgemacht hat und erläutert die vielfältigen Anknüpfungspunkte für das moderne westliche Denken. Auf diese Weise rückt der Buddhismus nahe an die Erfahrungswelt der Leser und zieht sie in seinen Bann.
Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. im 1. Quartal 2018

98,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdkscg
Heinrich Dumoulin, einer der bedeutendsten Zen-Gelehrten, hat mit seinem reichen Werk maßgeblich für die Vermittlung des Zen-Buddhismus im Westen gesorgt. Er war Professor für Philosophie und Geschichte an der Sophia-Universität, später dann Direktor des Nanzan-Instituts für Kultur und Religion in Nagoya. Er starb 1995 im Alter von 90 Jahren.