Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

Deichsel / Errichiello / Zschiesche

Grundlagen der Markensoziologie

Die sozialen Prinzipien von Markenbildung und -führung in Theorie und Praxis
2017. Buch. xxiii, 241 S.: 4 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Hardcover
Springer Gabler ISBN 978-3-658-17420-0
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 473 g
Dieses Buch vermittelt umfassendes Wissen zu den sozialen Dynamiken und Prinzipien, die beim Markenaufbau und in der  erfolgreichen Markenführung wirken. In Theorie und Praxis wird beschrieben, welche soziologischen Faktoren Marken dauerhaft attraktiv machen und stetig wachsen lassen.  Diese universellen Gesetzmäßigkeiten haben im Zeitalter digitaler Medien genauso Bestand wie vor Hunderten von Jahren, sie gelten für klassische Industrieprodukte ebenso wie für Dienstleistungen, im B2B- wie auch im B2C-Bereich, in KMU wie auch in globalen Konzernen. Die Autoren zeigen: Marke ist ein soziales Phänomen, das betriebswirtschaftliche Auswirkungen hat – umgekehrt funktioniert es nicht. Erst über dieses Verständnis von Marke kann ihre Wahrnehmung gezielt gelenkt und die Wertschöpfung im Markt langfristig erhöht werden. Erfahren Sie, wie Vertrauen in Leistungen entsteht und gezielt verstärkt wird!
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
39,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buzypj
Vermittelt die Grundlagen der Markensoziologie in Theorie und Praxis Zeigt die sozialen Prinzipien von Markenbildung und -führung auf Macht deutlich, wie Vertrauen in (Marken-) Leistungen entsteht und verstärkt werden kann