zur Startseite

schnell & portofrei
alle Medien aller Verlage

Detailsuche
Wortbildung und Wirtschaftssprachen | Crestani (Cover)
Crestani

Wortbildung und Wirtschaftssprachen

Vergleich deutscher und italienischer Texte

2011. Taschenbuch. 330 S.: 99 Abbildungen, zahlr. Abb. Paperback
Peter Lang Bern ISBN 978-3-0343-0512-9
Format (B x L): 15 x 22 cm
Gewicht: 530 g
Dies ist der erste Beitrag zur substantivischen Wortbildung in den Wirtschaftsfachsprachen aus der kontrastiven Perspektive Deutsch - Italienisch. Der Band führt ein in die theoretischen Grundlagen der Fachsprachenforschung, der Wirtschaftssprachen und der Wortbildung des Substantivs. Den Kernteil bildet die Analyse von Wirtschaftstexten aus verschiedenen Textsorten (2007-2008). Dabei wird das Problem der Klassifizierung von Wortbildungsprodukten aus einer sprachübergreifenden Perspektive und deren Fachlichkeit untersucht: Liegen alle Komposita, alle Derivate auf derselben Ebene? Verfügen Wirtschaftswörter über denselben Grad an Fachlichkeit? Was verbirgt sich hinter dem Kompositum Eigenkapital/capitale proprio und den anderen Wortbildungen? Mit Hilfe von Fachwörterbüchern und von Beispielsätzen aus den analysierten Texten und aus den IDS-Korpora wird diesen Fragen auf den Grund gegangen.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
86,50 €
inkl. MwSt.
Valentina Crestani, geboren 1983 in Italien, studierte an der Università degli Studi del Piemonte Orientale und an der Università degli Studi di Torino Fremdsprachen. Sie promovierte 2010 an der Università degli Studi di Torino. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Fachsprachen, Wirtschaftskommunikation, Web-Kommunikation, Wortbildung und kontrastive Linguistik.