zur Startseite

schnell & portofrei
alle Medien aller Verlage

Detailsuche
Standardwerk
Anwaltshaftung | Borgmann / Jungk / Schwaiger | Buch (Cover)
Borgmann / Jungk / Schwaiger

Anwaltshaftung

Systematische Darstellung der Rechtsgrundlagen für die anwaltliche Berufstätigkeit

Mit zahlreichen Tipps zur Vermeidung von Haftungsfallen.
Handbuch 
5., völlig neu bearbeitete Auflage 2014. Buch. XIX, 624 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-63893-0
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1199 g

Zum Werk
Anwaltspflichten und die damit einhergehenden Haftpflichtrisiken sind so weit gespannt wie die Tätigkeit des Anwalts als unabhängiger Berater und Vertreter in allen Rechtsangelegenheiten. Die Darstellung beruht auf der jahrzehntelangen Beschäftigung mit unzähligen Regressfällen und soll den Anwalt darüber orientieren, was Rechtsprechung und Lehre von ihm bei seiner Berufsausbildung erwarten.


Vorteile auf einen Blick

  • systematische Darstellung unter Auswertung der gesamten einschlägigen Rechtsprechung
  • zahlreiche Tipps zur Vermeidung von Haftungsfallen im anwaltlichen Bereich
  • besondere Berücksichtigung haftpflichtversicherungsrechtlicher Aspekte


Zur Neuauflage

  • Vertiefung der Ausführungen des Verhältnisses zwischen Rechtsanwalt und Rechtsschutzversicherer
  • Haftung des Rechtsanwalts als Treuhänder
  • Aufklärungspflicht des Anwalts im Hinblick auf Gesetzeskenntnis
  • Beratungspflicht in Versicherungsfragen als Nebenpflicht der anwaltlichen Tätigkeit
  • Aktenherausgabeansprüche von Mandanten und Anwaltskammern
  • Wegfall der Verschwiegenheitspflicht/Geheimhaltungspflicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften bzw. bei Abtretung von Honorarforderungen
  • Schadensersatzansprüche gegen den Rechtsanwalt
  • Akzessorische Haftung der Gesellschafter einer Rechtsberatersozietät und Rechtsscheinhaftung bei Bürogemeinschaften
  • Haftungsbeschränkungen in der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung
  • Umfang der Pflichtversicherung anwaltlicher Tätigkeit
  • Verjährungsbeginn von Haftpflichtansprüchen gegen Rechtsanwälte
  • Entstehung von Schadensersatzansprüchen
  • Sorgfaltspflichten bei Klageerhebung und Klagezustellung
  • Zulassung von neuem Vorbringen in der Berufungsinstanz
  • Verjährungshinderndes Vorgehen
  • Fristlauf im Rechtsmittelverfahren
  • Fristwahrung im Rechtsmittelverfahren
  • Formvorschriften für den ordnungsgemäßen Rechtsmittelschriftsatz
  • Rechtsmitteleinlegung und Prozesskostenhilfe
  • Fristkontrolle und Fristverlängerung in der Organisation der Anwaltskanzlei


Zu den Autoren
Rechtsanwältin Brigitte Borgmann ist bundesweit durch zahlreiche haftpflichtrechtliche Veröffentlichungen sowie eine intensive Vortragstätigkeit, insbesondere zum Thema der Kanzleiorganisation sowie der haftpflichtrechtlichen Schulung von Berufsanfängern, bekannt.
Rechtsanwältin Antje Jungk und Rechtsanwalt Michael Schwaiger sind seit Jahren schwerpunktmäßig im Bereich des Anwaltshaftpflichtrechts tätig.


Zielgruppe
Für Rechtsanwälte sowie die Mitarbeiter der Anwaltshaftpflichtversicherungen; daneben natürlich auch für Richter, die über Anwaltshaftungsprozesse zu entscheiden haben.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
95,00 €
inkl. MwSt.
Von link iconDr. Brigitte Borgmann, Rechtsanwältin, link iconAntje Jungk, Rechtsanwältin, und link iconMichael Schwaiger, Rechtsanwalt. In 1.-3. Aufl. mitbearbeitet von link iconDr. Karl H. Haug