Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Beurskens

Haftung für enttäuschtes Aktionärsvertrauen

2008. Buch. 553 S. Hardcover
Carl Heymanns ISBN 978-3-452-26929-4
Das Werk ist Teil der Reihe:
Gegenstand dieser Arbeit ist die zivilrechtliche Behandlung von Informationspflichtverletzungen durch börsennotierte Gesellschaften und ihre Organe. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, welche Herangehensweise am ehesten den Interessen des Marktes und seiner Teilnehmer gerecht wird. Die Darstellung geht dabei von den bestehenden Schadensersatzpflichten sowie den dazu vorliegenden Reformvorschlägen aus. Vergleichend wird die Rechtspraxis der USA herangezogen, um anhand rechtsökonomischer Grundsätze für eine effizientere Gestaltung der Rechtsfolgen aufzustellen.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
98,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bvcko