Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch

Unverzichtbares Standardwerk
Handbuch 
11., völlig überarbeitete Auflage 2016. Buch. XXVI, 1847 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-67833-2
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1954 g
  • "(...) Die neueste Version des Beck'schen Rechtsanwalts-Handbuch liefert wieder, was man aus den vergangenen Auflagen gewohnt ist. Gemessen an dem Umfang stellt es ein beinah unverzichtbares Nachschlagewerk für die tägliche Praxis dar und bietet vor allem, aber nicht nur, für Berufseinsteiger einen zuverlässigen Begleiter im anwaltlichen Alltag."
    Rechtsanwalt Michael Kühn, Hamburg, in: NJW 38/2017, zur 11. Auflage 2016
     
  • "(...) Wie auch immer: dieser Band sollte zur Grundausstattung jedes Anwalts und jeder Anwältin gehören, egal ob Berufsanfänger oder "alter Hase". Aber auch Referendare können bereits in der Anwaltsstation dieses Werk nutzen, um schnell in der Praxis anzukommen. Das hochwertig verarbeitete Buch ist zudem ein ideales Geschenk zum bestandenen Assessorexamen. Wer es hingegen selbst ersteht, wird schnell feststellen, dass das Geld gut investiert ist und reiche Früchte trägt."
    Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Wolfgang Nieberler, München, in: MAV-Mitteilungen 10/2016, zur 11. Auflage 2016


  • "(...) Fazit: Die neueste Version des Beck‘schen Rechtsanwalts-Handbuch liefert wieder, was man aus den vergangenen Auflagen gewohnt ist. Gemessen an dem Umfang stellt es ein beinah unverzichtbares Nachschlagewerk für die tägliche Praxis dar und bietet vor allem, aber nicht nur, für Berufseinsteiger einen zuverlässigen Begleiter im anwaltlichen Alltag."

    Von Michael Kühn

    Vollständige Rezension im beck-shop.de BLOG lesen

  • "(...) Neben einer Darstellung der gerichtlichen Verfahren finden sich zu sämtlichen relevanten Rechtsgebieten praxisorientierte Ausführungen mit Übersichten und Checklisten sowie Nachweise der einschlägigen Rechtsprechung. Auch berufsrechtliche Fragen werden angesprochen, so das Mandatsverhältnis, berufsrechtliche Fragen der Zulassung und Ausübung und Fragen der Kanzleiorganisation. Insbesondere für Junganwälte, die sich noch nicht speziellen Rechtsmaterien zugewandt haben, bietet dieses Werk eine Fülle an Informationen, die dem Anwalt die Bearbeitung seines Falles ermöglicht und ihm Sicherheit gibt"
    Norbert Schneider, in: AG Spezial 08/09 2016, zur 11. Auflage 2016


  • "(...) Das erfolgreiche Handbuch verbindet die Darstellung von materiellem und prozessualem Recht mit Fragen des Berufrechts und der Kanzleiorganisation."
    in: Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern 02/2016, zur 11. Auflage 2016


  • "(...) Es gibt für den Anwalt kein besseres Nachschlagewerk, um im Tagesgeschäft schnell und verlässlich Auskunft über häufig auftretende Fragen zu erhalten und sich auch in fremden Rechtsgebieten zunächst einmal schnell und präzise zu orientieren. Insbesondere für Berufseinsteiger bietet dieses Handbuch eine wertvolle Hilfe, sich in materiellrechtlichen Fragen, prozessualen Fragen und auch in Fragen des Berufsrechts und der Kanzleiorganisation zu orientieren. Aber auch mancher erfahrene Praktiker wird aus diesem Werk seinen Nutzen ziehen."
    Norbert Schneider, in: AGS Anwaltsgebühren Spezial 08/11, zur 10. Auflage 2011

  • "(...) Berufsanfänger und Allgemeinanwälte werden in jedem Fall dankbar auf das Werk von Büchting und Heussen zurückgreifen. (...) 
    Darüber hinaus wird auch der Fachanwalt bei der Beratung in den an seine Spezialisierung angrenzenden Bereichen wertvolle Orientierung und Information finden. Schließlich bieten die jedem Kapitel vorangestellten - oft mehrseitig im Kleindruck gesetzten -Literaturhinweise auch dem wissenschaftlich arbeitenden Leser eine willkommene Hilfe. (...)"
    Christian Moritz, in: www.kuselit.de, 09.08.2007, zur 9. Auflage 2007 

  • Expertenmeinung von RA und FAStR Dipl.-Ing. (FH) Alexander Koelle: 
    "Das bekannte rote Handbuch stand bei mir bisher schon immer in Griffweite. Es ist auch in seiner 9. Auflage ein unverzichtbares Werk nicht nur für junge Anwälte, Kanzleigründer und Allgemeinanwälte, auch der Spezialist findet hier noch so einige nützliche weiterführende Hinweise und Erläuterungen auf aktuellem Stand.
    Nach einigen Autorenwechseln verschaffen hier nunmehr 67 Autoren einen sehr gelungenen und brauchbaren Überblick in ihren Spezialgebieten. Daher kann das Rechtsanwaltshandbuch zu Recht weiterhin als ausgezeichnete „anwaltliche Rundumversorgung“ bezeichnet werden. Nahezu kein Bereich der anwaltlicher Beratung und Tätigkeit ist hier bei der Darstellung der insgesamt 65 Tätigkeitsfelder ausgeklammert worden.
    Vom Mandatsverhältnis über ausgewählte Beratungsfelder, z.B. Insolvenz- und Steuerrecht, über sämtliche zivilrechtlichen Tätigkeitsgebiete, den Zivilprozess, Streitigkeiten aus dem Arbeitsvertrag, über das sozial-, verwaltungs- und strafrechtliche Verfahren, den Finanzgerichtsprozess, die Verfassungsbeschwerde und Menschenrechtsbeschwerden hin zu den Verfahren mit europarechtlichen Bezügen findet man auch anschauliche und hilfreiche Erläuterungen und Ausführungen zur Rechtsanwaltsvergütung nach dem RVG und dem anwaltlichen Berufsrecht (von der Zulassung über den Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung bis zum Erwerb und Übertragung von RA-Kanzleien). Diese aktuellen Erläuterungen sind alle sicherlich sowohl für den jungen Anwalt als auch für den erfahrenen Anwalt als besonders hilfreich zu bezeichnen.
    Neu hinzugekommen ist in dieser Auflage erfreulicherweise eine kurze und leicht verständliche Einführung in das Internetrecht. Zu guter Letzt fehlen auch nicht die Bereiche „Steuern und Buchhaltung“, „Risikovorsorge und Versicherungen“ sowie die „Kanzleiorganisation“. Im Bereich „Mandatsverhältnis“ gefällt besonders der Teil, der die Rechtsschutzversicherung abhandelt und einen guten Überblick über die ARBs und die Rechtsschutzformen verschafft. Dieser Teil wird die Zusammenarbeit des Anwalts mit den Rechtsschutzversicherungen erheblich erleichtern. Darüber hinaus enthält das Werk auch zahlreiche Checklisten und Formulierungsvorschläge, insbesondere für Verträge. Allen voran seien hier die zahlreichen Vertragsmuster für die Zusammenarbeit von Rechtsanwälten im Teil „Anwaltliches Berufsrecht“ erwähnt, die nicht nur für den Junganwalt und Kanzleigründer, sondern auch für schon länger tätigen Anwälten von unschätzbarem Wert sein werden.
    Vor allem in den Bereichen „Kanzleiorganisation“ und „Anwaltliches Marketing“ veranschaulichen viele Grafiken und Abbildung die Materie und erleichtern das Ver-ständnis maßgeblich. Letztlich bietet der Teil „Steuern und Buchhaltung“ eine prägnante und schöne Einführung in die so umfangreiche und komplexe Materie des Steuerrechts (soweit für die berufliche Tätigkeit als Rechtsanwalt relevant), beginnend von der Einnahmenüberschussrechnung über die Besonderheiten bei Personengesellschaften und Bürogemeinschaften, der Umsatzbesteuerung bis hin zur laufenden Ertragsbesteuerung von RA-Kapitalgesellschaften (GewSt und KSt). Auch Ausführungen zur Lohnsteuer bei Arbeitnehmern und zur unentgeltlichen Übertragung von Praxen oder Anteilen fehlen nicht. Das Rechtsanwaltshandbuch ist und bleibt nach wie vor ein Standardwerk und unverzichtbares Hilfsmittel für jede Anwaltskanzlei. Es wird daher an meinem Schreibtisch auch weiterhin stets in Griffweite stehen."

  • Expertenmeinung von Rechtsanwalt und Steuerberater Stefan Spreitzer, A.C. Abgaben-Control GbR, München, zur 8. Auflage:
    Das Beck´sche Rechtsanwaltshandbuch dürfte sowohl für den Einsteiger in den Anwaltsberuf als auch für den Allgemeinanwalt von größtem Wert sein, da es den raschen Einstieg in die gängigen Rechtsgebiete gewährleistet und jeweils Checklisten anbietet, wie ein Fall aufgearbeitet werden sollte. Auch die mannigfachen Formulierungsvorschläge sind für Vertragsgestaltungen außerordentlich hilfreich.
    Herauszustellen ist die kurze und prägnante Einführung in das neue anwaltliche Vergütungsrecht (RVG), das den Besuch eines RVG-Seminars obsolet erscheinen lässt.

  • „(...) Wie der bisherige Erfolg des Werkes zeigt, wird es gleichwohl seinen Platz in der anwaltlichen Fachliteratur behaupten. Es kann – in des Wortes umfassenderer Bedeutung – Orientierungshilfe für den Kanzleigründer sein. Es verschafft ihm neben materiell-rechtlichen Erläuterungen einen Überblick über das Beratungsangebot. (...) Den Herausgebern kann konstatiert werden, dass sie ihr (wie gesagt: teilweise neu definiertes) Ziel erreicht haben: Sie liefern dem (jungen) Leser neben berufsrechtlichen und organisatorischen Hinweisen einen Einstieg in die anwaltliche Fallbearbeitung. Wer als „Fortgeschrittener“ einen ersten Überblick über eine ihm fremde Rechtsmaterie gewinnen will, ist mit dem Handbuch ebenfalls gut bedient.“
    Rechtsanwalt Dr. Andreas Frieser, in: FamRZ, Heft 11/2005, zur 8. Auflage

1 Kundenbewertung
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
auch mit Aktualisierungsservice bestellbar
139,00 €
inkl. MwSt.
Unser Aktualisierungsservice: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn Sie im Warenkorb "mit Aktualisierungsservice" auswählen!
Webcode: beck-shop.de/bfzczr

Logo_beA
® BRAK
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Benno Heussen, Rechtsanwalt, und link iconChristoph Hamm, Rechtsanwalt. Verzeichnis der Autorinnen und Autoren: link iconJan Andrejtschitsch, Rechtsanwalt, link iconMartin Arendts, M.B.L.-HSG, Rechtsanwalt, link iconDr. Brigitte Borgmann, Rechtsanwältin, link iconGuido Freiherr von Crailsheim, Rechtsanwalt, link iconDr. Reinhard Dallmayr, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht, link iconDr. Thomas A. Degen, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht, link iconDr. Ralf Dierck, Rechtsanwalt, link iconDr. Corinna Durinke, Rechtsanwältin, link iconHorst-Reiner Enders, gepr. Bürovorsteher im Rechtsanwaltsfach, link iconDr. Frank Grischa Feitsch, M.C.L., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwalt für Erbrecht, link iconDr. Jan Patrick Giesler, MBA, Rechtsanwalt, link iconDr. Wolf-Dieter von Gronau, Rechtsanwalt, link iconChristoph Hamm, Rechtsanwalt, link iconDr. Robert Hänel, Rechtsanwalt, link iconRüdiger Harms, Rechtsanwalt, link iconDr. Stefan Haupt, Rechtsanwalt, link iconProf. Udo Hintzen, Dipl.-Rpfl., link iconRaimund Hübinger, Justizrat, Rechtsanwalt, link iconDr. Markus Junker, Rechtsanwalt, link iconDr. Heinz-Willi Kamps, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, link iconDr. Ulrich Karpenstein, Rechtsanwalt, link iconDr. Fritz Keilbar, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht und Versicherungsrecht, link iconDr. Dagmar Knigge, Rechtsanwältin, link iconKlaus Korn, Steuerberater, link iconProf. Dr. Andreas Krämer, Unternehmensberater, link iconProf. Dr. Richard Kreindler, Attorney at Law und Avocat, link iconDr. Ferdinand Kruis, Rechtsanwalt, link iconChristian Langgartner, Rechtsanwalt, link iconDr. Michael W. Leistikow, Rechtsanwalt, link iconDr. Kerstin Linder, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht, link iconDr. Ulrich Locher, Rechtsanwalt, link iconDr. Heike Lörcher, Rechtsanwältin, link iconMichael Prinz zu Löwenstein, Rechtsanwalt, link iconRüdiger Ludwig, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, link iconAlexandra Mack, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht, link iconDr. Gisela Mähler, Rechtsanwältin und Mediatorin, link iconDr. Hans-Georg Mähler, Rechtsanwalt und Mediator, link iconProf. Dr. Reinhold Mauer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, link iconDr. Raphaela Merk, Rechtsanwältin, maître au droit (Uni. Rennes), link iconDr. Marcus Michels, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, link iconMichael Molitoris, Rechtsanwalt, link iconHeinrich Mühlbauer, Rechtsanwalt, link iconMarkus Neumaier, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Burghard Piltz, Rechtsanwalt, link iconDr. Gerhard Pischel, LL.M., Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Hermann Plagemann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht und Sozialrecht, link iconSaskia Ratz, Rechtsanwältin, link iconMarcus Reidel, Rechtsanwalt, link iconMichael Reinhart, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Bernd Reinmüller, Rechtsanwalt, link iconDr. Imme Roxin, Rechtsanwältin, link iconBurkhard Rüscher, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, link iconDr. Mathis Rust, Rechtsanwalt, link iconMarkus Saller, Rechtsanwalt, link iconWolfram Sauer, Vorsitzender Richter am Landgericht, link iconKarin Schäffer, Rechtsanwältin, link iconHartmut Scharmer, Rechtsanwalt, link iconDr. Martin Schlüter, Rechtsanwalt und Notar a.D., link iconReiner Schmidt, Rechtsanwalt, link iconRonald Schmidt, Rechtsanwalt, link iconDr. Michael Schmitt, Rechtsanwalt, link iconNorbert Schönleber, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, link iconTobias Scholl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht, link iconDr. Harald Scholz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, link iconDr. Rolf Schwedhelm, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, link iconProf. Dr. Franz-Jörg Semler, Rechtsanwalt, link iconDr. Oliver Spieker, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, link iconChristiane Strahl, Rechtsanwältin, link iconDr. Michael Streck, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, link iconIlka Turnau, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht, link iconMartin Weber, Rechtsanwalt und Mediator, link iconSiegfried de Witt, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, und link iconProf. Dr. Holger Zuck, Rechtsanwalt. Sachvregister: link iconGünther R. Hagen, Rechtsanwalt