Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Fachzeitschrift 
207. Jahrgang 2017. Zeitschrift. Geheftet
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH ISSN 0005-7169

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt – Die Nummer 1 unter den 11 deutschen Wochenblättern!

 

Die Zeitschrift Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt ist Deutschlands auflagenstärkste, wöchentliche Agrarfachzeitschrift. Sie ist seit über 203 Jahren am Markt und erreicht rund 85 % aller landwirtschaftlichen Betriebe in Bayern, dem investitionsstärksten Markt in Deutschland (agri-MA 2009). Von 277.000 landwirtschaftlichen Betrieben in ganz Deutschland deckt das Wochenblatt mehr als ein Drittel ab.

Das Wochenblatt steht für hohe journalistische Qualität und informiert aktuell über alle Themen der Landwirtschaft: Von Agrarpolitik, Pflanzenbau, Tierproduktion, Landtechnik, moderner Betriebsführung, Vermarktung, Bioenergie über Marktentwicklungen, Recht, Finanzen, Steuern bis zu landwirtschaftlicher Haushaltsführung und Leben auf dem Land.

Zudem ist das Wochenblatt die wöchentliche Basisinformationsquelle für Agrar-Marktpreise. Für die Regionen Oberbayern/Schwaben, Franken, Ostbayern und Österreich erscheinen wöchentlich Regionalseiten, für das Allgäu die Beilage Unser Allgäu.

 

Ihre Abo-Vorteile:

  • 1 Jahr lang wöchentliche Fakten und Hintergründe zur aktuellen Agrarpolitik
  • 1 Jahr lang fundierte Berichte über Neuheiten in der pflanzlichen und tierischen Produktion, Landtechnik, den Bausektor sowie über alle Agrarmarktpreise
  • Die letzte Ausgabe des Monats enthält den Fachteil „Wald“
  • Rund um die Uhr kostenloser Online-Zugang zum Serviceangebot „Marktkompass“ mit allen tagesaktuellen Marktpreisen und zum „Archiv“
  • für jede Region Bayerns die passende Regionalausgabe


Zielgruppe:
Land- und Landtechnikhandel, landwirtschaftliche Schulen und Lehranstalten, Agrarindustrie, Lohnunternehmer, Maschinenringe

immer aktuell
lieferbar, ca. 10 Tage
Webcode: beck-shop.de/zwtiq
Erscheinungsweise: wöchentlich (52 Ausgaben pro Jahr)