Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann

Zivilprozessordnung: ZPO

mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen
Der große einbändige Jahreskommentar
Kommentar 
74., völlig neubearbeitete Auflage 2016. Buch. XXII, 3471 S. In Leinen
C.H.BECK ISBN 978-3-406-67600-0
Format (B x L): 16,2 x 24,0 cm
Gewicht: 2610 g
Zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Saarland zugelassen.
Das Werk ist Teil der Reihe:
Nachauflage:

Jährlich neu: der Standardkommentar zur ZPO

 
 

Der Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann
ist das berühmte Standardwerk zur ZPO. Es erscheint jährlich neu und unterrichtet Praktiker damit stets zuverlässig über das geltende Recht. Die meinungsfreudige Kommentierung sagt deutlich, worauf es im Prozess ankommt, und führt durch mehr als 1.100 Stichwörter-ABCs direkt zur gewünschten Auskunft.

 

Die 74. Auflage
kommentiert die ZPO sowie die praxiswichtigen Nebengesetze auf dem Rechtsstand von Mitte bis Ende September 2015, teilweise Anfang 2016. Eingearbeitet sind die neueste Rechtsprechung sowie 24 Gesetzesnovellen auf nationaler und internationaler Ebene, darunter die neuen §§ 945 a, 945 b ZPO zum elektronischen Schutzschriftenregister. Dabei nimmt der Kommentar auch zu den aktuellen Reformbestrebungen Stellung, etwa zum kommenden Verbraucherstreitbeilegungsgesetz oder zur bevorstehenden Änderung des Sachverständigenrechts.

 

Eingearbeitet sind z.B:

  • Gesetz zum Internationalen Erbrecht mit seinem Internationalen Erbrechtsverfahrensgesetz
  • G zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten in seinen am 1.1.2016 in Kraft tretenden Teilen
  • EU-Gewaltschutzverfahrensgesetz
  • PKH-Bekanntmachung 2015
  • Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2015
  • Regelbedarfsstufen-Fortschreibungsverordnung 2015
    ... und vieles mehr!


Typisch Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann

  • Unerreichte Informationsdichte: über 25 Millionen Anschläge auf rund 3.500 Seiten
  • Umfassende Aktualität dank ca. 5.500 neuester Fundstellen
  • Hervorragender Überblick über den Meinungsstand durch
  • Auswertung von über 40 Zeitschriften und Entscheidungssammlungen
  • Klare optische Unterscheidung zwischen alter und neuer Rechtslage
  • Systematische Darstellungen zu den Leitprinzipien des Zivilprozesses
  • Satzzähler für ein einfaches und präzises Zitieren
2 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
mit automatischem Bezug der Neuauflagen bestellbar
169,00 €
inkl. MwSt.
Unser Aktualisierungs-Service: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn Sie im Warenkorb "zur Fortsetzung" ankreuzen!
Webcode: beck-shop.de/bfsnlw
Begründet von link iconDr. Adolf Baumbach, weiland Senatspräsident beim Kammergericht. Fortgeführt zunächst von link iconProf. Dr. Wolfgang Lauterbach, weiland Senatspräsident beim Hanseatischen Oberlandesgericht. Und sodann von link iconDr. Jan Albers, weiland Präsident des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts, und link iconDr. Dr. Peter Hartmann, Richter am Amtsgericht a.D.. Nunmehr verfaßt von link iconDr. Dr. Peter Hartmann