Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche

BOARD

Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland
Kompaktes Wissen für den professionellen Aufsichtsrat
Fachzeitschrift 
2017. Zeitschrift. Geheftet
Bundesanzeiger Verlag ISSN 2192-211X
In Kooperation mit der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW)
Aufsichtsräten kommt in deutschen Unternehmen eine bedeutsame Schlüsselrolle zu. Für die Ausgestaltung ihres Mandates formuliert der Deutsche Corporate Governance-Kodex in 5.4.1 nun ausdrücklich eine Pflicht zur ständigen Aus- und Fortbildung.

Die Zeitschrift BOARD richtet sich an die Mitglieder der Aufsichtsräte von Aktiengesellschaften und Stiftungen sowie an Verwaltungsbeiräte und deren Berater. Interessante Aufsätze, Beiträge von Kollegen und Rechtsprechungshinweise vermitteln aktuelles Fortbildungswissen effizient, leicht verständlich und praxisbezogen. Das Online-Archiv bietet eine Rechtsprechungsdatenbank und zusätzlich Urteile im Volltext.

BOARD ist zudem die Mitgliederzeitschrift des Arbeitskreises deutscher Aufsichtsrat e.V. (www.AdAR.info) und in dessen Facharbeit zur weiteren Professionalisierung von Aufsichtsräten eingebunden.

Zielgruppen:


Aufsichtsräte und Vorstände, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

immer aktuell
lieferbar, ca. 10 Tage
254,40 €
inkl. MwSt.
Jahrespreis Print mit Online-Archiv, inkl. Versandkosten
Kündigungsfrist: bis zum 15. des Vormonats in dem das Abonnement endet
Webcode: beck-shop.de/tszto
Erscheinungsweise: Zweimal im Monat
Herausgeber: Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. (AdAR) u.a.
Gesamtleitung: Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Dr. Stefan Siepelt und Marc Tüngler